Liebe Fußballfreunde,
in den letzten Spielen gegen den FC Geißlingen und SV Albbruck gingen wir leider ohne Punkte vom Platz. In beiden Partien mussten wir kurz vor Ende noch einen Gegentreffer hinnehmen. Besonders das späte Gegentor in Albbruck in der 94. Minute war sehr bitter.
Beide Niederlagen gehen allerdings in Ordnung. Geißlingen war etwas cleverer als wir und hat die Punkte sicher nicht gestohlen. In Albbruck hatten wir Phasen in denen wir das Spiel ausgeglichen gestalten konnten. Über die gesamte Spielzeit war Albbruck allerdings die bessere Mannschaft mit den deutlich größeren Torchancen. Speziell in der zweiten Halbzeit beim Stand von 2:1 haben sie jede Menge guter Konterchancen vergeben und uns so am Leben gelassen.
Die Moral stimmt bei uns! Wir haben in beiden Spielen einen 0:2 Rückstand aufgeholt. Das macht Mut und Hoffnung. Es gibt Lichtblicke. Marius Korhummel hat in seinem ersten Aktivspiel von Beginn an gleich sein erstes Tor erzielt und seine Sache sehr gut gemacht. Die eingewechselten Linus Wekerle und Nicolas Badstöber haben auch sehr gut gespielt. Es ist nicht einfach wenn man in solchen Spielen eingewechselt wird. Das sind gute, verlässliche Leute mit denen es Spaß macht!
Die Enttäuschung nach dem späten Knockout in Albbruck war groß, dennoch sind wir nach dem Spiel auf dem Platz zusammen geblieben. Keiner ist in die Kabine davon gelaufen. Es gab keine Schuldzuweisungen. Noch auf dem Platz haben wir uns eingeschworen und uns Mut für die nächsten Aufgaben zugesprochen.
Nun versuchen wir gegen Nöggenschwiel zu gewinnen. Fußball sollte Freude bereiten und darf keine Last sein. Es gibt einige Dinge im Leben die einem Sorgen bereiten können, ein verlorenes Fußballspiel sollte da nur ein ganz kleines Problem darstellen. Wir müssen den Druck von uns nehmen und Spaß haben. Sollte es gegen Nöggenschwiel nicht klappen geht am Mittwoch die Sonne trotzdem wieder auf. Dann versuchen wir eben am Sonntag gegen Wutöschingen zu punkten.
Wenn es gut läuft und man gewinnt ist es einfach. In schwierigen Situationen zeigt sich der Charakter. Wir werden zusammen halten und so oft wir auch fallen wieder aufstehen. Liegen bleiben ist nie eine Option!
Blau und Weiß – Nicht nur in guten Zeiten!
Euer Michi